ÜBER UNS

Wir züchten im kleinen Kreis Blonde d' Aquitaine Rinder mit originaler Genetik direkt aus Frankreich, dem Heimatland der Rasse. 
Unsere Tiere werden naturnah im Sommer auf der Weide und im Winter auf Stroh gehalten. 
Tierwohl steht bei uns an 1. Stelle, dazu gehören keine Enthornung bei den Kälber
und ein gutes Sozialverhalten innerhalb der Gruppen.
Im Moment besteht unsere Herde aus 15 Kühen und deren Nachzucht, diese sind natürlich im Herdbuch eingetragen.

 

Haben Sie Interesse an der Rasse Blonde d' Aquitaine und Ihren Vorzügen,
dann vereinbaren Sie gerne einen Termin zur Besichtigung.

EPLR EULLE Publizität

Das landwirtschaftliche Unternehmen Michael Weis erhält im Rahmen des vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau verwalteten rheinlandpfälzischen Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE) durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) kofinanziert durch das Land und den Bund im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) eine Förderung für seine Leistungen:


in den Agrar und Klimamaßnahme:
Vertragsnaturschutz Grünland 

-Mähwiesen und Weiden-

-Artenreiches Grünland-

flag_yellow-300x199.jpg

Europäische Union


ELER: hier investiert
Europa in die ländlichen
Gebiete

wappenzeichen_rlp-300x206.jpg
BMEL_DTP_CMYK_de-300x179.jpg

KONTAKT

Kontaktieren Sie uns!

Ihre Angaben wurden erfolgreich versandt!

BLONDE D' AQUITAINE

Michael Weis 

Maifeldstraße 28

54597 Duppach

info@blonde-weis.de

Tel.: 0175/1777025